Wer wir sind

Seit 2004 bauen wir auf dem ehemaligen Gutshof in Lübnitz auf ca. einem Hektar Gemüse an und teilen unsere Ernte mit Menschen aus der Region im Sinne einer solidarischen Landwirtschaft. Da unsere Gärtner*in Beginn 2019 aus Altersgründen aufgehört hat, sind wir nun dringend auf der Suche nach einer Betriebsnachfolger*in um in der kommenden Saison 2020 wieder mit unserem Solawi weiterzumachen! siehe unser Job-Angebot

Vorstellung der Geschichte der Solawi: https://youtu.be/jaWWh-4VbIg

Die Landwirtschaft

Träger unseres Betriebes ist der Verein LandGut Lübnitz e.V.. Diesen gründeten engagierte Menschen, um ihre Vision von einem liebevollen und nachhaltigen Zusammenspiel von Natur und Mensch in der Landwirtschaft zu verwirklichen. Wir betreiben damit eine nachhaltige, ökologische und regionale Landwirtschaft, die sich bewusst von der zerstörerischen und ungesunden industriellen Lebensmittelproduktion absetzt. Selbstorganisation und Gemeinschaftskultur, sowie das Feiern der Geschenke der Natur sind uns wichtige Werte. Im Anbau orientieren uns an Methoden und Ansätzen der regenerativen Humus aufbauenden Landwirtschaft und haben eine EU-Biozertifizierung.

In die Zukunft wachsen

Wir möchten weiter die Vielfalt im Ökosystem zu erhöhen, um Tier- und Pflanzenarten Rückzugsräume zu bieten und die Resilienz unserer Landschaften zu erhöhen. Dafür planen wir vermehrt Sträucher und Bäume in der Fläche zu integrieren. Nur durch eine aufbauende Landwirtschaft können wir den Wasserrückhalt in unseren Böden und die Aufnahme von Kohlenstoffdioxid verbessern. Beides brauchen wir dringend in Zeiten der Klimakrise in denen Trockenheit und Extremwetterlagen immer häufiger zu unserem landwirtschaftlichen Alltag gehören werden.

Infos zur Aufbauenden Landwirtschaft z.B. hier beim Symposium Aufbauende Landwirtschaft, http://aufbauende-landwirtschaft.de/

Weil wir uns auch für unsere Zukunft eine gesunde lokale und vielfältige Landwirtschaft im Fläming wünschen!

Die Hofgemeinschaft

Zu unserer Lebensgemeinschaft: Wir sind 26 Erwachsene und 14 Kinder, bewohnen ein 16 ha große Gelände rund um ein altes Gutshaus. Seit über 15 Jahren bauen wir an einer ökologischen und werteorientierten Gemeinschaft, in der wir Vielfalt wertschätzen und gemeinsam wachsen in einer Kultur von Verbindung und Unterstützung. Im Fläming gibt es zahlreiche Gemeinschaften mit denen wir persönlich und kollektiv vernetzt sind. Es gibt den Impuls auch die Landwirtschaft und die lokale Versorgung in der Region zusammen weiterzuentwickeln. Weitere Informationen findest Du unter http://hofgemeinschaft-lübnitz.de/